Menu

„WER AUFHÖRT, BESSER ZU WERDEN, HAT AUFGEHÖRT GUT ZU SEIN.“ (Robert Bosch)

Verantwortung

Für einen schnellen und sicheren Einsatz unserer Arbeitskräfte haben wir von der Bundesagentur für Arbeit die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung

Nur Unternehmen, die bestimmte Richtlinien zu 100 % einhalten, kommen in den Genuss dieser Erlaubnis. Dazu gehören unter anderem sozialversicherungsrechtliche Bestimmungen, die Abführung der Lohnsteuer sowie der Arbeitsschutz.

Dies wird durch ein strenges Qualitätsmanagement sowie regelmäßige externe Audits gewährleistet. 

Die unbefristete Erlaubnis als Beweis für den Erfolg unserer Philosophie macht die conneXion Network GmbH für Sie zu einem serviceorientierten, verlässlichen und zukunftsorientierten Partner.

Sorgfalt

Um Ihnen die Kandidaten (m/w) vorschlagen zu können, welche exakt Ihrem Anforderungsprofil entsprechen, wählen wir unser Personal sehr sorgfältig aus. Zudem liegt uns die Arbeitssicherheit unserer Arbeitskräfte am Herzen.

Selbstverständlich sorgen wir durch unseren Sicherheitsbeauftragten für entsprechenden Arbeitsschutz und verfolgen konsequent umgesetzte Maßnahmen zur Unfallverhütung. So besprechen wir mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die individuellen Gefahren am jeweiligen Arbeitsplatz und führen jeweils eine spezifische Unterweisung durch. Die Einhaltung der Vorschriften, die Durchführung arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchungen sowie eine gegebenenfalls notwendige Schutzausrüstung sind für uns obligatorisch und eine wichtige Voraussetzung für die Unversehrtheit unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Recht

Auch rein rechtlich gesehen, sind Sie mit uns auf der sicheren Seite. Wir verankern unsere Tätigkeit verantwortungsbewusst und nachvollziehbar in den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmenbedingungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes. Als vertrauenswürdiges Personaldienstleistungsunternehmen können wir folgende entscheidenden Referenzen vorweisen: Unbedenklichkeitserklärungen des Finanzamts, der Verwaltungsberufsgenossenschaft sowie der sozialen Versicherungsträger

Somit steht die conneXion Network GmbH für eine rechtlich einwandfreie Arbeit, welche für eine partnerschaftliche und effiziente Zusammenarbeit mit unseren Kundenunternehmen eine entscheidende Basis darstellt.

DGB/BZA Tarifvertrag

Im Jahr 2003 einigten sich der Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen e.V. (BZA) und die Tarifgemeinschaft des DGB (IG Metall, ver.di, IG BCE …) auf einen gemeinsamen Tarifvertrag.

Dies markiert einen Meilenstein für die Anerkennung der Zeitarbeit in Wirtschaft und Gesellschaft. Nach der Fusion des BZA mit dem Verband Mittelständischer Personaldienstleister (AMP) entstand der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP).

Der BAP/DGB-Tarifvertrag ist die Grundlage der Arbeitnehmerüberlassung: Für die Zusammenarbeit zwischen dem Arbeitgeber (z. B. conneXion Network GmbH), der/dem Arbeitnehmer/in und dem Kundenunternehmen (das Unternehmen,  in welcher der Arbeitnehmer eingesetzt ist).

Folgendes ist im Tarifvertrag festgelegt:

  • Gestaffelte Tarifentgelte
  • Regelung zur Arbeitszeit
  • Regelungen und Sonderzahlungen bei Mehrarbeit
  • Produktivitätszulage
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Urlaubsansprüche
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld

Den kompletten BAP/DGB Tarifvertrag Zeitarbeit sowie sämtliche Tarifverträge über Branchenzuschläge können Sie sich hier anschauen: www.personaldienstleister.de.

Anwender der BZA/DGB Tarifverträge
VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung
Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister